LichtBlick Wallbox
KfW-Förderung von 900 €

Wallbox, die Ladestation für zuhause

Bis zu 7x schneller laden als an der Steckdose!
Wallbox konfigurieren

Passt zu jedem Auto

Die LichtBlick Wallbox Easy ist mit fast jedem E-Auto kompatibel.

Made in Germany

Die Wallbox wird in Deutschland vom renommierten Hersteller Heidelberg gefertigt.

Hohe Sicherheit

Dank integrierter Fehlstromerkennung sind Überlastung und Stromschläge ausgeschlossen.

Die Wallbox braucht 6 h zum Laden eines VW ID3s. Eine Steckdose ca. 39 h

Mann lädt E-Auto
Was ist eine Wallbox?

Die komfortabelste Art, ein E-Auto zu laden

Eine Wallbox ist quasi eine Ladestation für zuhause. Dank ihrer Elektronik können Elektroautos schnell und sicher geladen werden. Montiert wird sie entweder an der Wand oder auf einem Standfuß. Ob die Wallbox in der Garage oder im Freien angebracht wird, ist egal – denn das robuste Gehäuse schützt vor Regen und Schnee.

Wallbox mit Standfuß
Warum eine Wallbox fürs E-Auto?

Sicherer und schneller als über die Steckdose

An einer Wallbox kann ein E-Auto bis zu 7x schneller laden als an einer normalen Steckdose. Noch wichtiger: eine klassische Steckdose ist für diese Dauerbelastung nicht ausgelegt. Sie kann schnell überhitzen und im schlimmsten Fall zu Kabelbrand führen. Mit einer Wallbox lädt man also viel schneller und weitaus sicherer.

Wallbox an einer Wand
Warum genau diese Wallbox kaufen?

In Deutschland hergestellt und als genial empfunden

Die Suche nach einer passenden Wallbox ist gar nicht so leicht. Also hat LichtBlick sie euch abgenommen: Nach zahlreichen Tests und Prüfungen hat sich die Wallbox der Firma Heidelberg als klarer Sieger herausgestellt. Das sieht nicht nur LichtBlick so: Die Qualität hat Geschichte. Und vor allem Zukunft.

Noch mehr Argumente für die Wallbox

Sich mit Technik befassen zu müssen, macht nicht immer Spaß. Daher hier alle wichtigen Fakten auf einen Blick!

KFW Förderung

900 € KfW-Förderung

Die Förderbank KfW bezuschusst die Wallbox mit 900 €! Voraussetzungen sind, eine Wallbox mit 11 kW zu kaufen, sie privat zu nutzen und sie mit ÖkoStrom zu betreiben.

Schnelleres Laden

Schnell und effizient

Mit der Wallbox lädt euer Auto bis zu 7x schneller als über die normale Steckdose. Außerdem funktioniert sie via Plug-and-Play. Heißt: einstecken, losladen – ohne sich vorher identifizieren zu müssen.

Optimaler Schutz

Hohe Sicherheit

Die Wallbox hat einen integrierten Fehlerstromsensor und weitere Elektronik, die den Ladevorgang überwachen und so Kurzschlüsse und Überhitzung ausschließen. Die Installation wird von einer Fachkraft durchgeführt.

Transparente Produktion

Transparente Produktion

Die Wallbox der Marke Heidelberg ist nicht nur eine der besten am Markt, sie wird auch nachhaltig in Deutschland produziert. Mehr Details findet ihr auf der Seite des Herstellers.

ADAC geprüft

Geprüft vom ADAC

Der Hersteller Heidelberg beweist hohe Qualität und ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis. Das bestätigt auch der ADAC - geprüft und ausgezeichnet!

Photovoltaik for future

Photovoltaik-kompatibel

Die Wallbox lässt sich mit einer Photovoltaikanlage verbinden. Dann kann sie überschüssigen Strom direkt zum Laden nutzen.

So wird die Wallbox installiert

Die Wallbox muss von einem/einer Elektriker*in installiert, angeschlossen und auf den maximalen Ladestrom konfiguriert werden. Die Kosten dafür können stark variieren. Hier eine Übersicht.

Einfache Installation

Einfache Installation – ca. 700 €

Du wohnst in einem neuen Ein- oder Zweifamilienhaus, in dem die Elektroinstallation nach 2008 erfolgt ist. Deine Wallbox soll an der Wand montiert werden und der Kabelweg zum Starkstromverteiler ist kürzer als 20m. Die Kabel können auf der Wand verlegt werden, es sind außerdem weder Mauerdurchbrüche noch Tiefbauarbeiten nötig.

Komplexe Installation

Komplexe Installation – ab ca. 1500 €

Du wohnst in einem Ein- oder Zweifamilienhaus, in dem die Elektroinstallation vor 2008 erfolgt ist. Deine Wallbox soll an der Wand oder auf einem Standfuß montiert werden, der Kabelweg zum Verteilerkasten ist dabei länger als 20 Meter. Die Kabel sollen in der Wand verlegt werden. Außerdem sind mehr als zwei Mauerdurchbrüche und Tiefbauarbeiten notwendig.

Dichter Wald

Hier sind alle Stamm-Kunden – ein Baum pro LichtBlickende*n

Alle LichtBlickenden helfen mit, Wald zu retten und neu zu pflanzen. In Deutschland forsten wir gemeinsam Brachflächen auf, sorgen langfristig für Waldbestand und ermöglichen bessere Lebensbedingungen.

Mehr zu den Projekten
Empfehlung

Der Stromtarif für zuhause und E-Autos

Haushalt und E-Auto – ein Tarif! Da der Stromverbrauch stark ansteigt, wenn man ein E-Auto zuhause lädt, gibt es den ÖkoStrom-Tarif Zuhause Plus. Der ist preislich ist auf den Mehrverbrauch angepasst. Mit im Paket: FahrStrom Unterwegs (siehe unten).

Ab 29,00 ct/kWh
Jetzt informieren
Ökostrom zuhause

Habt ihr noch Fragen zur Wallbox? Antworten gibt’s im FAQ-Bereich!

Zu den FAQ