Elektroautos kosten weniger als man denkt

Rechnet man alle Kosten zusammen, schneiden E-Autos häufig besser ab als Verbrenner. Wie kommt das?

Bis zu 9.000 € Kaufprämie

Der Kauf von E-Autos wird von der Bundesregierung mit bis zu 9.000 € unterstützt.

Keine Kfz-Steuer bis 2030

Schöner Steuervorteil: Je nach Zeitpunkt der Erstzulassung wird ein E-Auto bis zu 10 Jahre (max. bis 2030) von der Kfz-Steuer befreit.

35% weniger Wartungskosten

Weniger Verschleißteile, weniger Schaden: Wartungs- und Reparaturkosten für E-Autos sind mehr als 1/3 niedriger als die für Verbrenner.

Elektroauto tanken: Kosten gering

Strom statt Sprit! Strom ist deutlich günstiger als Benzin und Diesel. Mit extra Stromtarifen für E-Autos lässt sich noch mehr sparen.

E-Autos auf der Überholspur

E-Autos sind in der Anschaffung (noch) teurer als Verbrenner. Kaufprämien, niedrige Wartungskosten und günstige Energie machen das aber längst wett.