Praktikum bei LichtBlick: Setz dein Wissen in die gute Tat um

Mit einem Praktikum bei LichtBlick sammelst du schon während deines Studiums Praxiserfahrung, die nicht nur wertvoll für dich, sondern auch fürs Klima ist.

In deinem Praktikum – das übrigens fünf bis sechs Monate dauern sollte, übernimmst du bei uns direkt verantwortungsvolle Aufgaben und Projektarbeit. Von Anfang an wirst du dabei in deinem Fachbereich als Teammitglied voll integriert und von deinen Kollegen tatkräftig unterstützt.

Und wenn unsere Zusammenarbeit gut funktioniert, kann es auch sein, dass du später deine Abschlussarbeit bei uns schreiben oder direkt in einen unserer Fachbereiche einsteigen wirst.

Das solltest du mitbringen

Während deines Praktikums bei LichtBlick unterstützen wir dich nach Kräften und stehen dir immer gerne mit Rat zur Seite. Trotzdem solltest du schon ein paar Dinge mitbringen können:

  • first things first: Du studierst eine der Fachrichtungen, die für uns relevant sind (alle MINT-Fächer, BWL, VWL).
  • Du hast ein ausgeprägtes analytisches Denkvermögen.
  • Eigeninitiativ arbeiten ist für dich selbstverständlich.
  • Du hast Ideen und willst sie auch einbringen.
  • Dein Ziel verlierst du nie aus den Augen.
  • Du handelst stets kundenorientiert.
  • Den Austausch mit anderen verstehst du als Bereicherung.
  • Über den Tellerrand schauen machst du automatisch.
  • Du bist flexibel und stellst dich schnell auf neue Situationen ein.
  • Und du hast richtig Lust, mit uns die Zukunft der Energie zu gestalten.

 

Fragen? Wir helfen gerne weiter:

Karriere-Team
T. +49 40 6360-1080