LichtBlick Logo
  • ÖkoStrom
  • ÖkoGas
  • Für eure HeizungWärmepumpeNachtspeicherheizung
  • Für euer ZuhauseSolar
  • Für euer E-AutoÖkoStrom E-AutoTHG-QuoteFahrStrom Unterwegs
  • LichtBlick App
  • GewerbeStrom
  • GewerbeGas
  • Spotmarkt
  • PPA
  • E-MobilitätLadelösungenBranchenWissen E-Mobilität
  • Smart Meter EnergieManager
  • Klimaneutral leben
  • Kompensation
  • Klimareport
  • Klimaschutz
  • Podcasts
  • RatgeberSolarZuhauseErneuerbare EnergienE-MobilitätWärme
  • Kontakt
  • Mein Konto
  • Unternehmen

    LichtBlick launcht Kampagne mit Klimaneutraal

    • Out-of-Home Kampagne wirbt im Mai mit einem Zitteraal für klimafreundliche Energie

    • XXL-Werbeflächen in Hamburg: Awareness Boost an hochfrequentierten Verkehrspunkten und Tourismusattraktionen

    Hamburg, 3. Mai 2024 – Ökostrompionier LichtBlick wirbt ab sofort mit einer kreativen Out-of-Home Kampagne in Hamburg für klimaneutrale Energie – mit dem Klimaneutraal. Ziel der Kampagne ist es neben der Inszenierung der Marke LichtBlick mit einem Augenzwinkern auf Relevanz und Dringlichkeit des Klimawandels und erneuerbaren Energien aufmerksam zu machen. Die Idee des ungesehenen Gleichnisses: Auch ein Zitteraal produziert klimaneutrale Energie. Die Kreation stammt von der Hamburger Agentur Rocket & Wink.

    Highlightplatzierung am Dock 11

    Highlight der Kampagne ist die Platzierung auf Deutschlands schönster Werbefläche – der Riesenposter-Fläche Dock 11 am Hamburger Hafen. Zusätzlich schmückt der Klimaneutraal acht 18/1 Großflächen an den Bahnhöfen Sternschanze und Messehalle, zwei Public Video Giants am Hauptbahnhof sowie die Airport Lightwall am Hamburger Flughafen. „Alle diese Werbeflächen befinden sich an hochfrequenten, prominenten Orten in Hamburg. Wir holen die Zielgruppe dort ab, wo sie sich befindet", sagt Nadine Usadel, Kampagnenmanagerin bei LichtBlick.

    LichtBlick Dock 11 Klimaneutraal KampagneLichtBlick Dock 11 Klimaneutraal Kampagne

    „Kreationsseitig bestand eine besondere Herausforderung darin, eine Visualität zu finden, die auf einem so extremen Querformat wie dem Dock 11, aber auch anderen Formaten funktioniert. Der Klimaneutraal macht’s möglich" sagt Christian Heidemann, Creative Director bei LichtBlick. Außerdem sollte sich auch der regionale Fokus der Werbeflächen im Motiv widerspiegeln, sodass der Klimaneutraal mit vielen kleinen maritimen und lokalen Details einen klaren Bezug zu Hamburg, der Heimat LichtBlicks, hat.

    Die Kampagne läuft im gesamten Mai. Parallel zum Hafengeburtstag und der OMR wirbt LichtBlick an fünf weiteren hochfrequenten Orten in Hamburg, darunter 2 XXL-Formate und mit Bahnhofsdominanz an der S-Bahn-Station zur OMR. „Diese beiden Großevents in Hamburg schaffen den perfekten Rahmen die Reichweite in unserer Zielgruppe maximal zu steigern," sagt Usadel. Damit erreicht LichtBlick in der Hansestadt über 12 Millionen Kontakte im Kampagnenzeitraum.

    Verschiedene Social Media Maßnahmen sowie eine eigens erstellte Landingpage unter klimaneutra.al verlängern die Kampagne und erklären so über die Werbemittel hinaus auf humorvolle Art den Weg zu einem klimaneutralen Leben.

    Credentials

    Strategie, Kampagnen- & Mediaplanung: LichtBlick, Hamburg
    Kreation: Rocket & Wink GmbH, Hamburg
    Media OOH & DOOH: Weischer.JvB, Hamburg, PoolOne Giant Media GmbH, Hamburg

    Materialien zum Download:

    • Medienmitteilung (pdf)

    • Bildmaterial (jpg)

    Material herunterladen

    Ata Mohajer
    Pressekontakt

    Anja Fricke

    Bei Rückfragen hilft Anja Fricke gern weiter. Telefonisch unter+49 40 63601159 oder per Mail.anja.fricke@lichtblick.de

    Das Update für Klimafreunde

    Leicht zu haben, schwer zu toppen – mit diesem Formular flattern neue Ideen und Meldungen zu grüner Energie und spannenden Innovationen automatisch auf den Bildschirm. Immer interessant und pünktlich per Mail.

    Presseverteiler abonnieren