Nachhaltigkeit

Teaser Bild

LichtBlick: Von der Anti-Atomkraft-Bewegung zu Fridays for Future

Gemeinsam für das Klima, gemeinsam für die Zukunft: Am 20. September, 12 Uhr, gehen die Fridays For Future (FFF) und alle Menschen, die die Bewegung unterstützen, weltweit auf die Straße. Auch viele LichtBlicker unterbrechen an diesem Tag ihre Arbeit, um sich beim Generalstreik zu engagieren – mit Einverständnis ihres Arbeitgebers. Geschäftsführer Gero Lücking erklärt, warum er die FFF-Bewegung für so wichtig hält und was sie mit LichtBlick verbindet.

Zum Artikel