Mit preisgünstigem, im eigenen Wohngebäude erzeugtem Ökostrom konnten sich bislang nur Hausbesitzer selbst versorgen. Mieter hingegen schauten in die Röhre. Diese Gerechtigkeitslücke bei der Energiewende schließt LichtBlick mit der Lösung LichtBlick-ZuhauseStrom®. Damit können Mieter vor Ort produzierten Strom direkt beziehen. Die Energie kann zum Beispiel von einer Solaranlage auf dem Dach oder einem Blockheizkraftwerk im Keller stammen.

Das Angebot richtet sich vor allem an die Wohnungswirtschaft und ist ideal für Mehrfamilienhäuser bzw. Wohnsiedlungen ab einer Mindestgröße von 20 Mietparteien. Wer sich für LichtBlick-ZuhauseStrom® entscheidet, leistet gleich in zweierlei Hinsicht einen guten Beitrag: Erstens zahlen Mieter für die vor Ort erzeugte Energie einen geringeren Preis als für herkömmliche Stromtarife. Zweitens wird die Allgemeinheit finanziell entlastet, weil der lokal verbrauchte Strom nicht mehr ins Netz eingespeist wird – und damit auch keine gesetzliche Förderung nach dem Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) mehr in Anspruch nimmt.

LichtBlick-ZuhauseStrom® funktioniert ganz einfach: Der Kunde bezieht so viel Strom wie möglich aus dem Kraftwerk im Haus. Immer dann, wenn vor Ort nicht genug Energie zur Verfügung steht, springt LichtBlick ein und liefert Ökostrom aus dem Netz dazu. Die Stromversorgung ist so immer sicher. Und immer 100 Prozent umweltfreundlich.

Diese kluge Lösung ist eine weitere Innovation aus der SchwarmEnergie®-Ideenwerkstatt von LichtBlick.

 

ZuhauseStrom

Großprojekt in Berlin

Wie LichtBlick-ZuhauseStrom® funktionieren kann, zeigen wir zum Beispiel im Gelben Viertel im Berliner Stadtteil Hellersdorf. Hier wurde 2012 auf 50 Mietshäusern, in denen rund 3.000 Mietparteien leben, eine der größten Dach-Photovoltaikanlagen Deutschlands installiert. Den Sonnenstrom können die Mieter nun dank LichtBlick-ZuhauseStrom® direkt beziehen.

Das Angebot für LichtBlick-ZuhauseStrom® entwickelt LichtBlick jeweils mit dem Immobilienbesitzer und dem Betreiber des Öko-Kraftwerks vor Ort.

fdb025bf14
Ihr persönlicher Kontakt
dinohiller_smallDino Hiller
Telefon: +49 40 / 63 60 14 24
Telefax: +49 40 / 63 60 21 40
dino.hiller@lichtblick.de
alexandravonbredow_smallAlexandra von Bredow
Telefon: +49 40 / 63 60 14 67
Telefax: +49 40 / 80 80 21 40
alexandra.vonbredow@lichtblick.de