Saubere Konditionen

Saubere Wärme, saubere Konditionen - 5 % Biogas-Anteil

Mit LichtBlick-Gas sorgen Sie nicht nur dafür, dass Ihre persönliche Klimabilanz sich verbessert. Es lohnt sich auch für Ihren Geldbeutel, nachhaltig zu denken.

Und wie bei LichtBlick-Strom gilt selbstverständlich: Vorkasse und Mindestvertragslaufzeiten gibt es bei LichtBlick nicht. Dafür aber die Sicherheit, dass Ihr Wechsel zu LichtBlick-Gas mit 5 % Biogas-Anteil vollkommen reibungslos verläuft. Wir erledigen sämtliche Formalitäten für Sie.

Übrigens: Für jeden LichtBlick-Kunden stellen wir zusätzlich pro Monat einen Quadratmeter Regenwald in Ecuador unter Schutz.

Personen in Ihrem Haushalt*
oder
kWh / Jahr
Grundpreis / Monat
+
kWh-Preis / Monat
=
CO2 Ersparnis / Jahr
kg / Jahr Dies entspricht .
* Durchschnittsverbrauch
LichtBlick-Strom: Arbeitspreis (): Ct / kWh, Grundpreis (): € / Monat
oder
kWh / Jahr
Grundpreis / Monat
+
kWh-Preis / Monat
=
CO2 Ersparnis / Jahr
kg / Jahr Dies entspricht .
* Durchschnittsverbrauch
LichtBlick-Gas: Arbeitspreis (): Ct / kWh, Grundpreis (): € / Monat

So entsteht der Preis für LichtBlick-Gas mit 5 % Biogas-Anteil

Ihr Preis für LichtBlick-Gas mit 5 % Biogas-Anteil setzt sich aus zwei Bestandteilen zusammen: 9,90 € monatliche Grundgebühr und 6,65 Cent Arbeitspreis pro verbrauchter Kilowattstunde. Keine weiteren Kosten oder versteckten Gebühren. Wie sich der Verbrauchspreis im Detail zusammensetzt, veranschaulicht Ihnen die unten stehende Grafik.


LichtBlick-Gaspreis 2014 bei einem mittleren Verbrauch eines Haushalts (ca. 7000 kWh/a)

Sauberes Biogas

LichtBlick-Gas mit 5 % Biogas-Anteil: Wärme, die das Klima kalt lässt

Nicht nur bei Ökostrom, auch bei Biogas ist LichtBlick Vorreiter.

Als es 2007 möglich wurde, Gas aus umweltfreundlichen Quellen so aufzubereiten, dass es fossiles Erdgas ersetzen kann, handelte LichtBlick umgehend – und entwickelte ein neues, klimafreundliches Biogas-Angebot.

Heute sind wir Marktführer. LichtBlick-Gas enthält im Jahresmittel einen garantierten Biogas-Anteil von mindestens  5 %. Doch das ist erst ein Anfang, langfristig planen wir, den Anteil von Biogas des LichtBlick-Gases kontinuierlich zu erhöhen.

 

Biogas Herstellung: natürlich und umweltfreundlich

Biogas wird entweder aus nachwachsenden Rohstoffen gewonnen oder durch die Verwertung von Abfällen wie Pflanzenresten, Gülle und Grünschnitt. Biogas verhält sich bei der Verbrennung vollkommen klimaneutral. Es setzt dabei nur so viel CO2 frei, wie es der Atmosphäre bei seiner Entstehung entzogen hat.

Das steckt in LichtBlick-Gas mit 5 % Biogas-Anteil

LichtBlick-Gas muss höchste ökologische Anforderungen erfüllen: Das verwendete Biogas darf weder aus Massentierhaltung noch aus genetisch veränderten Pflanzen stammen. Für 2013 sieht das Rezept für unser echtes Biogas exakt so aus:

  • 56 % Prozent Grünabfall und -reststoffe
  • 39 % nachwachsende Rohstoffe (Getreide und Mais)
  • 5 % Gülle

Produziert wird das Biogas in Sachsen-Anhalt.

KraftwerkNameLandLeistung*Baujahr
Biogasanlage BGA Niederndodeleben Sachsen-Anhalt 700 Nm3/h 2009
Biogasanlage BGA Verbio Sachsen-Anhalt 6000 Nm3/h 2010

*Nm/ h ist eine Einheit für eine Gasmenge (Normkubikmeter) 

100 % unabhängig

Wir lieben klare Verhältnisse

LichtBlick ist eigenständig und unabhängig. Das ist schon immer so gewesen.

Seit unserer Gründung 1998 sind wir mit keinem anderen Unternehmen oder großem Energiekonzern verflochten. Und wir gehen auch keine Verbindungen ein, die uns in unseren Entscheidungen beeinflussen könnten. Wir stehen konsequent für ökologisches Denken und fairen Wettbewerb ein. Beides braucht unabhängige und engagierte Akteure.

LichtBlick ist ein Vorreiter unter ihnen. Und das wird auch in Zukunft so bleiben.

Zukunft gestalten

Nicht warten, jetzt starten!

Mit LichtBlick-Gas sorgen Sie aktiv dafür, dass die Energiewende Gestalt annimmt. Dank rund 90.000 Ökogaskunden ist LichtBlick heute der gefragteste Anbieter von Biogas-Beimischungen. Je größer die Nachfrage nach sauberem Gas, desto größer der Druck, Anlagen zur Herstellung von sauberem Biogas zu bauen. Das hilft nicht nur dem Klima und der CO2-Bilanz. Ein größeres Angebot wird auch für sinkende Preise sorgen.

Neue Energie für den Regenwald

Saubere Energieversorgung ist wichtig. Aber LichtBlick tut noch mehr. Zum Beispiel mit unserem Regenwald-Projekt: Für jeden Kunden von LichtBlick-Strom oder -Gas stellen wir gemeinsam mit „GEO schützt den Regenwald e. V.“ pro Monat einen Quadratmeter gefährdeten Regenwald in Ecuador unter Schutz und fördern darüber hinaus eine nachhaltige Entwicklung der Region. Bis heute konnten dank unserer Kunden mehr als 4.700 Hektar unter Schutz gestellt werden. Das entspricht einer Fläche von rund 9.400 Fußballfeldern.

>> zu unserem Regenwald-Projekt

 

Ausgezeichnete Qualität

Ein starkes Produkt mit einem starken Kundenservice

Die Zufriedenheit unserer Kunden ist uns wichtig. Deshalb setzen wir alles daran, Ihnen einen hervorragenden Service und eine ausgezeichnete Qualität unserer Produkte zu bieten. Dafür wurden wir bereits mehrfach geprüft und zertifiziert.

Für die Umwelt

  • Die Zusammensetzung von LichtBlick-Gas lassen wir jährlich vom TÜV überprüfen und zertifizieren. Der TÜV bestätigt den mindestens fünfprozentigen Biogas-Anteil von LichtBlick-Gas.

    Hier finden Sie das aktuelle TÜV-Zertifikat zum Download

Für die Kunden

  • n-tv bestätigt: LichtBlick bietet bei der Beratung einen Top-Service. Bewertet wurden unter anderem Wartezeit, Gesprächsatmosphäre sowie Freundlichkeit und Kompetenz der Mitarbeiter.

  • LichtBlick gewinnt 2013 das 5. Jahr in Folge den Sonderpreis „Energie-Dienstleister“ beim Wettbewerb „Deutschlands kundenorientierteste Dienstleister“.

  • LichtBlick ist zum 5. Mal die Nr. 1 bei der Kundenzufriedenheit in der Kategorie Energieversorger.

  • Unsere Kunden finden, dass bei LichtBlick Preis und Leistung stimmen und geben uns in der FOCUS-MONEY-Studie (Ausgabe 46/2013) die Bestnote „sehr gut“.