#© CF

DIY: Ein hängender Kräutergarten aus PET-Flaschen

Ihr habt eine oder mehrere PET-Flaschen zu Hause? Vielleicht sogar pfandfreie? Dann sei euch gesagt: Um in den Abfall zu wandern, sind die Leichtplastikflaschen viel zu schade! Zaubert lieber einen hängenden Kräutergarten daraus. Wie das mit wenigen Handgriffen gelingt, erfahrt ihr in unserem Video.

Die Utensilien für euren PET-Kräutergarten

Um euren Kräutergarten zu basteln, benötigt ihr

  • PET-Flasche(n)
  • Blumenerde
  • Kräuter
  • Scharfe Schere oder Cuttermesser
  • Schnur
  • Dekomaterial nach Belieben

Wie ihr im Video seht, sind die hängenden Gärten ruck, zuck gebastelt und lassen sich an jeder Ecke aufhängen. So könnt ihr zum Beispiel euren Balkon ein bisschen grüner machen. Da unsere Variante des Flaschengartens auch Tropfenfänger beinhaltet, könnt ihr euren Kräutergarten aber auch drinnen aufhängen, ohne Überschwemmungen durch überschüssiges Gießwasser befürchten zu müssen. Denkt allerdings daran, den Tropfenfänger regelmäßig zu entleeren!

Was die Bepflanzung angeht, ist eurer Kreativität keine Grenze gesetzt. Ihr könnt zum Beispiel auch Wildblumen eintopfen und kreiert auf diese Weise einen hängenden Garten für Insekten.

 

Zum Basteln mit Kindern bestens geeignet

Dieses Upcycling-Projekt eignet sich übrigens auch wunderbar als Bastelaktion mit Kindern – wobei das Hantieren mit Schere oder Cuttermesser sicherheitshalber besser den Erwachsenen überlassen bleiben sollte. Beim Eintopfen kann der Nachwuchs dann prima helfen.

Und auch bei der Deko können Kinder ihrer Fantasie freien Lauf lassen und die Flaschen nach Herzenslust bekleben, bemalen oder in Farbe tauchen. Denkt bei aller Kreativität aber daran, die Luftlöcher im unteren Teil der Flasche nicht versehentlich zu verstopfen.

Hast Du Fragen, Hinweise, Feedback?

Schreib uns Deinen Kommentar!

Was ist die Summe aus 2 und 1?
Die von Dir im Kommentarfeld eineggebenen Daten verarbeiten wir gemäß unserer Datenschutzerklärung.