© CF

DIY: Stempel aus Korken schnitzen

Ihr habt von eurer letzten Feier noch Wein- oder Sektkorken über? Dann werft sie bloß nicht weg! Im Handumdrehen könnt ihr daraus originelle Stempel basteln – und mit diesen zum Beispiel Weihnachts- oder Geburtstagskarten individuell gestalten. Wie es geht, erfahrt ihr im Video.

von Kristina

Kork: Wertvolles Naturmaterial

Etwa 1,2 Milliarden Korken ploppen in Deutschland jährlich aus Flaschen. Dass sie nach einmaligem Gebrauch zu schade für den Hausmüll sind, sollte sich schon herumgesprochen haben. Kork ist ein Naturprodukt. Hergestellt werden die Verschlüsse aus der Rinde der Korkeiche, die vor allem in Südeuropa und Nordafrika wachsen. Der Naturrohstoff lässt sich bestens recyceln und zum Beispiel als Dämmgranulat für den Hausbau nutzen. Im Kleinen könnt ihr per Upcycling tolle Dinge aus Korken erschaffen. Zum Beispiel einen originellen Stempel. Ihr braucht dazu lediglich:

  • Korken
  • Stift
  • Cutter- oder Schnitzmesser
  • Farbe (z. B. Abtönfarbe, Stempelfarbe, Textilfarbe…)

Wie ihr genau vorgeht, seht ihr im Video. Tipp: Vor der Bastelaktion solltet ihr die Korken am besten zehn Minuten in Wasser auskochen. Dann zerbröseln sie nicht.

Stempelspaß für Groß und Klein

Mithilfe der Korken-Stempel könnt ihr nach Herzenslust zum Beispiel tolle, individuelle Karten kreieren . Auch für Kinder ist es eine schöne Beschäftigung, mit den Stempeln Bilder zu gestalten – schon die Jüngsten haben Spaß daran.
Falls ihr im Schnitzen versiert seid und euch ausreichend Korken zur Verfügung stehen, könnt ihr auch ein Korken-Stempel-Alphabet kreieren. Besonders Vorschulkinder dürften daran ihre Freude haben und können zum Beispiel ihren Namen oder erste Worte stempeln.
Wenn Ihr die Stempel mit Textilfarbe bepinselt, könnt ihr damit auch T-Shirts oder andere Stoffe bedrucken.
Besonders schön an diesen selbstgemachten Stempeln ist übrigens ihre lange Lebensdauer. Anders als beispielsweise Kartoffelstempel, halten Stempel aus Korken recht lange. Auf jeden Fall wesentlich länger als der Inhalt der Flasche, von der sie stammen!

Das Wichtigste auf einen Blick

  • Flaschenkorken sind ein wertvolles Naturmaterial, das sich prima recyceln lässt.
  • Ein Stempel ist im Handumdrehen geschnitzt und vielseitig anwendbar.

Hast Du Fragen, Hinweise, Feedback?

Schreib uns Deinen Kommentar!

Was ist die Summe aus 2 und 3?
Die von Dir im Kommentarfeld eineggebenen Daten verarbeiten wir gemäß unserer Datenschutzerklärung.