« Zurück

Watt für den Kiez – Herzensprojekte gesucht

22.11.2019

Die Alimaus hilft dem Kiez. Und wir helfen der Alimaus! Seit einem Jahr versorgen wir diese tolle Einrichtung für Obdachlose mit Gratis-KiezStrom und setzen diese Unterstützung jetzt fort. Und aufgepasst: Bewerbt euch für unsere Aktion „Watt für den Kiez – wir verschenken 100.000 KiloWATTstunden“, um eure sozialen Projekte voranzubringen.

In dem hübschen roten Blockhaus am Nobistor auf St. Pauli ist jeder willkommen, bekommt Aufmerksamkeit, eine warme Mahlzeit und bei Bedarf auch warme Kleidung oder medizinische Versorgung. Die Tagesstätte Alimaus gehört zum Hilfsverein St. Ansgar e. V. und engagiert sich schon seit 1992 für bedürftige Menschen auf dem Kiez.

Auch dank euch, den KiezStromern, sind solche Projekte möglich. Pro Kunde und Monat schenkt KiezStrom sozialen Projekten rund um den Kiez eine kWh Strom. So können sich die über 200 ehrenamtlichen Mitarbeiter der Alimaus mit noch mehr positiver Energie Ideen wie dem Kältebus widmen. Der Bus wurde durch diverse Spenden finanziert und fährt seit Januar 2019 obdachlose Menschen in den kalten Monaten in Notunterkünfte.

Rund um den Kiez gibt es aber natürlich noch viele andere soziale Initiativen!
Ihr engagiert euch auch mit eurer positiven Energie? Umso besser:


Unsere Aktion
„Watt für den Kiez – wir verschenken 100.000 KiloWATTstunden“
richtet sich auch an euch.


Bewerbt euch einfach – gerne auch mit mehreren sozialen Projekten!
Wie? Einfach dieses Formular ausfüllen, absenden und fertig!

Die ausgewählten Projekte bekommen ein Jahr KiezStrom – 100 Prozent grün und gratis natürlich. Die eingesparten Stromkosten könnt ihr dann für eure Herzensprojekte einsetzen.