Kundenservice: 040 63601910

« Zurück

Augen auf bei der Wahl des Stromanbieters

23.02.2018

St.-Pauli-Fan ist und bleibt man für immer. Aus alter Gewohnheit aber beim gleichen Stromanbieter zu bleiben, ist eine ziemlich schlechte Wahl. Hier kommen richtig gute Gründe für den einzigen Vereinswechsel deines Lebens.

Klar, es gibt sie immer noch: diejenigen, die den Klimawandel kleinreden. Die gar nichts ändern wollen und zum Thema Ökostrom sagen: „Es gibt nur einen Strom, und der kommt aus der Steckdose.“ Natürlich ist Strom immer Strom. Wichtig und entscheidend für unsere Umwelt ist aber, wie er erzeugt wird und für welchen Stromanbieter du dich entscheidest.

Wer auf Ökostrom umsteigt, setzt auf Strom aus der Natur, zum Beispiel aus Sonne, Wind und Wasser. Aus Energiequellen, die sich selbst erneuern. Der so erzeugte Strom landet im großen deutschen „Stromteich“. In dem ist sowohl „grüner“ als auch „grauer“ Strom – Letzterer ist Strom, der durch schmutzige Kohle- oder gefährliche Atomkraft erzeugt wurde. Jeder, der sich für regenerative Energien entscheidet, sorgt dafür, dass der Stromteich immer „grüner“ und somit sauberer wird.

 

Verbraucher werden in die Irre geführt

Doch jetzt ist genaues Hinschauen wichtig. Ein grüner Stromtarif – von denen es unendlich viele gibt – ist leider noch lange keine Garantie dafür, dass der Stromanbieter ebenfalls wirklich zu 100 % grün ist. Oftmals verstecken sich hinter vermeintlich grünen Produkten Stromanbieter, die neben Ökostrom auch Strom verkaufen, der in Kohle- und/oder Atomkraftwerken erzeugt wurde. Das sorgt für jede Menge klimaschädliches CO2 oder Schlimmeres. Nur bei einem echten Ökostromanbieter wie LichtBlick können Kunden sicher sein, dass sie nicht doch klimaschädliche Kohlekraft unterstützen.

 

Mit echtem Ökostrom Klimaschützer werden

Uns ist ein bisschen grün nicht grün genug: KiezStrom liefert zu 100 % echten Ökostrom, komplett erzeugt aus erneuerbaren Energiequellen in Deutschland und garantiert CO2-frei.

Jetzt bist du an der Reihe: Entscheide, wohin dein Geld fließt. Zeig den Kohle- und Atomstromanbietern die rote Karte.

Lass uns gemeinsam die Energiewende schaffen! Ein Wechsel zu KiezStrom kostet null Energie, denn wir übernehmen alle Formalitäten.