« Zurück

BVB-Fans sind die Klimaschützer der Liga

30.09.2019

Am 22.02.2013 begann eine Partnerschaft, die heute wichtiger ist, denn je: Strom09® - der gemeinsame Tarif für 100% Ökostrom und Ökogas von Borussia Dortmund und LichtBlick.

Damals wie heute wollte der BVB seine Fans einladen sich für einen fairen, respektvollen Umgang mit der Natur und unserem Klima einzusetzen und dabei auch selbst mit gutem Beispiel vorangehen. Der BVB betreibt seitdem nicht nur den Signal Iduna Park, die Geschäftsstelle und das Trainingsgelände mit 100% Ökostrom, sondern hat auch direkt zu Beginn ein ambitioniertes Ziel ausgegeben: 81.365 Tonnen CO2 einsparen. Also eine Tonne für jeden Platz im Signal Iduna Park. Oder anders gesagt: Volles Haus fürs Klima! Sechs Jahre später haben wir dieses große Ziel nun gemeinsam mit den BVB-Fans erreicht. Darauf sind wir stolz!

Strom09® ist aber auch gut fürs gesellschaftliche Klima. Denn zusammen mit der BVB-Stiftung „leuchte auf“ haben wir in den letzten Jahren sieben soziale Projekte in und um Dortmund mit je 5.000 € unterstützt. Wir finden, damit ist es amtlich: Die Fans von Borussia Dortmund sorgen nicht nur im Stadion für die beste Atmosphäre, sondern auch weit darüber hinaus. Und das ist gerade in Zeiten wie diesen ein wichtiges Signal. Deshalb wollen wir noch mehr BVB-Fans davon überzeugen, fürs Klima aktiv zu werden.

Mach mit – und hol auch du dir die Energie des BVB in dein Zuhause!